U11 mit drittem Erfolg in Serie

Kufstein Dragons U11

Am gestrigen Sonntag ging es für unsere U11 Mannschaft zum Auswärtsspiel gegen den SC Reichersbeuern. Die einzige Mannschaft aus Bayern, gegen die unsere Jungs und Mädchen während der heurigen ersten Saison in der Bayernliga noch nicht gespielt haben. Entsprechend gespannt waren alle Teilnehmer.

Tolles Spiel von beiden Seiten

Es entwickelte sich von Beginn an ein tolles Spiel von beiden Seiten. Die Jungs und Mädchen zeigten tolle Kombinationen und dazwischen waren auch immer wieder schöne Einzelaktionen zu finden. Die Hausherren aus Reichersbeuern hat zu Beginn des Spiels leichte Vorteile und konnten dadurch immer wieder davon ziehen.

Im zweiten Spielabschnitt gelang des den Hausherren durch schöne Aktionen die Führung deutlich auszubauen. Die Jung-Dragons zu diesem Zeitpunkt etwas von der Rolle. Dennoch steckten sie nicht auf und kämpften toll weiter.

Vor dem letzten Spieldrittel musste Coach Ivo Novotny die richtigen Worte gefunden haben. Das abschließende Großfeldspiel entschieden die Dragons klar für sich und gingen am Ende als Gesamtsieger von Eis.

Nach den Siegen gegen Bad Tölz und Bad Aibling war es der dritte Sieg in Folge für unsere Jung-Dragons. Viel wichtiger als Siege in diesem Alter sind aber Spaß und Entwicklung. Und das stimmt aktuell beides. Die Jungs und Mädchen haben sichtlich Spaß auf dem Eis und die positive Entwicklung während der letzten Monate ist nicht zu übersehen.

Ein Dankeschön geht an dieser Stelle an den SC Reichersbeuern, der uns ein großartiger Gastgeber gewesen ist.

Post teilen

Weitere Artikel