DRAGONS WIEDER ZURÜCK AUF DEM EIS

Robert Schopf HC Kufstein

Seit dem 25.08. befindet sich die Mannschaft von Coach Ivo Novotny wieder auf dem Eis. Bis das Eis in der Kufstein Arena bereit ist, wird sich im Kitzbühler Sportpark auf die neue Saison vorbereitet.

Nachdem die letzte Saison nicht so verlaufen ist wie gewünscht, haben sich die Verantwortlichen heuer dazu entschieden, mit der Vorbereitung auf die neue Saison drei Wochen früher zu starten und wieder den Weg nach Kitzbühel zu suchen.

Zu insgesamt 8 Trainingseinheiten laden Headcoach Ivo Novotny und sein neuer Assistent Stefan Ripp die Jungs rund um Robert Schopf nach Kitzbühel. Im Vordergrund stehen technische und konditionelle Inhalte. Da sich noch nicht alle Spieler in Kufstein befinden, wird der Kader derzeit mit Spielern aus dem Farmteam aufgefüllt. Diese erhalten dabei die Möglichkeit, sich zu präsentieren und für weitere Aufgaben zu empfehlen.

Kader soll in den nächsten zwei Wochen komplimentiert werden

Die Kaderplanung der Dragons ist fast abgeschlossen. Die letzten Verträge werden in den nächsten unterschrieben und zu gegebenen Zeitpunkt veröffentlicht. Es werden noch zwei B-Lizenzspieler aus Zell am See sowie zwei Importspieler erwartet.

„Die Jungs zeigen sich schon recht gut in Form. Für mich ist es wichtig, schon sehr früh so viel Eistraining wie möglich zu haben, um gerade den schlechten Saisonstart aus dem letzten Jahr nicht zu wiederholen. Wir müssen vom ersten Spieltag voll auf der Höhe sein. Dazu ist jede einzelnen Einheit auf dem Eis entscheidend.“

Ivo Novotny [Headcoach Kufstein Dragons]

Testspiele fixiert

Auch der Testspielkalender der Dragons steht mittlerweile fest:

24. und 25.09. Turnier in Feldkirch (Feldkirch, Hohenems, Kapfenberg, Kufstein)

30.09. auswärts in Bad Aibling

02.10. zu Hause in Bad Aibling

09.10. auswärts in Inzell

Post teilen

Weitere Artikel