Dragons starten in Österreichischer Eishockeyliga ÖEL

HC Kufstein ÖEL

Seit einigen Wochen steht fest, dass unsere Kampfmannschaft an der neu gegründeten 3. Liga teilnehmen wird. Seit wenigen Tagen wissen wir, dass diese Liga den Namen „Österreichische Eishockey Liga“ kurz „ÖEL“ haben wird.

Die neue gegründete Österreichische Eishockey Liga ÖEL wird unter der Organisation des Österreichischen Eishockeyverband ausgetragen. Insgesamt werden 16 Mannschaften an der Liga teilnehmen. Die Teilnehmer werden dabei in drei Gruppen eingeteilt: Gruppe West, Gruppe Süd und Gruppe Nord-Ost.

Während des Grunddurchgangs werden alle Spiele in einer doppelten Hin- und Rückrunde innerhalb der Gruppe ausgetragen. In den Playoffs kommt es anschließend zu einer Auskreuzung der Gruppen. Grundsätzlich wird in den Playoffs im Modus der Champions Hockey League gespielt. Das heißt, eine Serie besteht aus zwei Spielen, wobei die Tordifferenz bei jeweils einem Sieg für beide Mannschaften als Entscheidungskriterium herangezogen wird. Wichtiger Hinweis in diesem Zusammenhang: beiden Mannschaften haben die Möglichkeit, sich auf ein anderes Format zu einigen. Sprich, sollte für beide Mannschaften der Wunsch nach einem Best of Three bestehen, kann eine Serie auch in diesem Format ausgetragen werden.

Gruppeneinteilung

Gruppe West:

HC Kufstein

SC Hohenems

WSG Wattens Pinguins

EHC Crocodiles Kundl

HC Tiwag Innsbruck U20

Gruppe Nord-Ost:

EV Zeltweg – Murtal Lions

SV Kapfenberg

Wiener EV

ATSE Graz – Sektion Eissport

Rauch Technology Sharks Gmunden

Gruppe Süd:

EC Liwodruck Spittal Hornets

EHC Althofen

EPS Steindorf

UECR Huben

USC Velden Pirates

EC VSV Juniors U20

Für unsere Dragons geht es am 16. Oktober mit dem Auswärtsspiel in Hohenems in die neue Saison. Den gesamten Spielplan findest du hier.

Post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on print
Share on email

Weitere Artikel