Dragons engagieren Athletiktrainer für Nachwuchsmannschaften

Athletiktrainer Noah Buntrock und Nachwuchscheftrainer Ivo Novotny

Eine wichtige Personalentscheidung im Nachwuchsbereich der Dragons konnte diese Woche geklärt werden. Mit Noah Buntrock übernimmt ab sofort ein ausgebildeter Sportwissenschafter den Athletik- und Fitnessbereich der Dragons-Nachwuchsabteilung.

„Stillstand ist Rückschritt“: Getreu nach diesem Motto wurde der Athletik- und Fitnessbereich des Dragons-Nachwuchs neu strukturiert und wird in Zukunft von Sportwissenschafter Noah Buntrock geleitet.

NACHHALTIGE AUSBILDUNG UNSERER NACHWUCHSSPIELER IM FOKUS

Langhanteltraining, Lauftraining, Sprungtraining und Koordinationstraining sind die Eckpfeiler eines gut geplanten und inhaltlich zielgerichteten Athletiktrainings im Eishockey. Eine frühzeitige und zielgerichtete Ausbildung in diesen Bereichen bildet die Basis für den langfristigen und nachhalten Entwicklungsverlauf junger Eishockeyspielerinnen und Eishockeyspieler. Nur wer in frühen Jahren die Grundtechniken des modernen Athletiktrainings erlernt, wird diese im Laufe der weiteren Karriere gut und sicher anwenden können. Aus diesem Grund hat der HC Kufstein sich dazu entschieden, einen Fachmann für dieses Gebiet zu suchen und zu engagieren. „Mit Noah Buntrock haben wir den idealen Mann für diese Aufgabe gefunden. Wir freuen uns, ihn ab sofort in unserem Team zu haben und sind schon gespannt, welche Ideen und Vorstellungen zur Ausbildung unserer Nachwuchsspieler er mitbringt“, freut sich Nachwuchscheftrainer Ivo Novotny.

„Mit Noah Buntrock haben wir den idealen Mann für diese Aufgabe gefunden. Wir freuen uns, ihn ab sofort in unserem Team zu haben und sind schon gespannt, welche Ideen und Vorstellungen zur Ausbildung unserer Nachwuchsspieler er mitbringt.“

Nachwuchscheftrainer Ivo Novotny

Noah wird sich zukünftig hauptsächlich um die Mannschaften U9, U11 und U13 kümmern. Er wird in kleinen Gruppen mit den Spielerinnen und Spielern trainieren und dabei versuchen, ihnen die Grundtechniken des modernen Athletiktrainings zu vermitteln.

Mit Noah Buntrock kommt ein absoluter Fachmann zu den Dragons

Noah Buntrock hat seinen Bachelor-Abschluss in Sportwissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main absolviert und ist seit Oktober 2020 dabei, seinen Master in Sportwissenschaften an der Universität Innsbruck zu machen. Er selbst kommt aus dem Feldhockey und war dort sowohl als Spieler als auch als Trainer lange Zeit beim Hanauer THC (3. Liga Deutschland) tätig.

Wir wünschen Noah einen erfolgreichen Start bei den Dragons und freuen uns schon bald erste Erfolge seiner Arbeit zu sehen.

Impressionen aus dem Athletiktraining unserer Nachwuchsabteilung

Post teilen

Weitere Artikel